Mit niedriger Temperatur energieeffizient waschen

Waschen: Sparsame 20-Grad-Programme sind Pflicht!

Die Ökodesign-Regelung schreibt vor, dass neue Waschmaschinen mit einem 20-Grad-Programm ausgestattet sein müssen. Durch die abgesenkte Waschtemperatur lässt sich im Haushalt noch wesentlich effizienter waschen, da etwa 80 Prozent der Energie für die Wassererwärmung zu Buche schlagen. Das 20-Grad-Programm eignet sich für kurz getragene und nur leicht verschmutzte Wäsche.

Kaum zu glauben, aber das funktioniert: Durch die ausgefeilte Technik der neuen Geräte in Kombination mit einer verbesserten Zusammensetzung von Waschmitteln wird die Kleidung auch bei niedrigen Temperaturen wieder „energieeffizient“ aufgefrischt und dabei die Haushaltskasse geschont.

Bild: Hausgeräte+/Bosch