Mit einer kWh lassen sich 130 Brotscheiben toasten.

Was kann man mit einer kWh Strom alles machen?

Der Stromverbrauch wird in Kilowattstunden (kWh) erfasst und abgerechnet. Aber was lässt mit einer kWh alles anstellen? Hier ein paar Inspirationen:

  • 17 Stunden das Licht einer Glühlampe (60 Watt) nutzen
  • 91 Stunden das Licht einer Energiesparlampe (11 Watt) nutzen
  • 70 Tassen Kaffee kochen
  • etwa 130 Scheiben Brot toasten
  • ein Mittagessen für vier Personen auf dem Elektroherd zaubern
  • sich eine Stunde lang mit einem 1.000 Watt-Föhn die Haare frisieren
  • eine Ladung Wäsche bei 60 Grad waschen
  • einen Kuchen backen
  • sich rund 2.500 Mal rasieren
  • rund eine halbe Stunde mit einem Dampfbügeleisen bügeln
  • ein Mal den Geschirrspüler anwerfen
  • fünf Stunden mit einem 107 cm-Plasma-TV fernsehen
  • ältere Elektrogeräte eines Vier-Personen-Haushalts 14 Stunden im Stand-by-Modus halten
  • eine gute Stunde mit einem 1.000-Watt-Staubsauger saugen (viermal eine Vier-Zimmer-Wohnung)