WARMER FUSSBODEN IM ALTBAU?

KLINGT NACH SENSATION: WARMER FUSSBODEN IM ALTBAU? Logisch. Auch im Altbau ist eine elektrische Fußbodentemperierung einfach nachgerüstet. Sind ältere Häuser nicht gut gedämmt, ist im Winter der Boden am Morgen schon mal richtig kühl. Abhilfe möglich? Die Nachrüstung eines wasserführenden Heizsystems ist eher aufwändig, da der gesamte Fußbodenaufbau neu gestaltet werden muss. Die spannende Alternative ist die elektrische Fußbodentemperierung. Die Verlegung ist auch nachträglich mit geringem Aufwand möglich. Dabei kommen flache, selbstklebende Heizmatten zum Einsatz, die sich gut an die Raumverhältnisse und Grundrisse anpassen lassen. Und dies auf nahezu jedem Bodenbelag!Auch die Temperaturregelung ist easy.

https://www.hea.de/presse/wohnkomfort-statt-kalter-fuesse

>ALSO. Kalte Füße ade! Fragt gleich euren Experten!