Verbrauche ich zu viel Strom?

Ein deutscher Single-Haushalt benötigt im Schnitt etwa 2.050 Kilowattstunden (kWh) Strom im Jahr, ein Vier-Personen-Haushalt verbraucht etwa 4.750 kWh jährlich.

Wie viel Strom ein Haushalt verbraucht ist neben dem persönlichen Nutzverhalten vor allem abhängig vom spezifischen Verbrauch seiner Elektrogeräte. Wenn Sie wissen möchten, ob Ihre Haushaltsgeräte zu viel Strom verbrauchen, empfiehlt sich die Überprüfung mit der Hilfe eines Strommessgerätes. Damit können Sie den Stromverbrauch aller Geräte, die über den Stecker mit dem Stromnetz verbunden sind, ganz einfach ermitteln. Bei fest angeschlossenen Elektrogeräten, wie Elektroherd oder Durchlauferhitzer, ist die Messung nicht möglich.

Unser Tipp: Sie müssen das Messgerät nicht gleich selbst kaufen, sondern können es bei vielen Energieversorgern für einen gewissen Zeitraum ausleihen. Die Energieberater helfen Ihnen außerdem bei der späteren Auswertung der Ergebnisse und geben sinnvolle Spartipps. Schauen Sie auf der Webseite Ihres Energieversorgers nach, ob er Messgeräte verleiht!