Schlagwort-Archiv: LED

Abschied von der Halogenlampe

Nach der Glühbirne kommt jetzt auch das Aus für die Halogenlampe. Das eigentlich schon für September 2016 geplante Verkaufsverbot für Halogenleuchtmittel gilt seit dem 1. September diesen Jahres in der gesamten EU. Damit ist auch die letzte Phase der EU-Ökodesign-Richtlinie aus dem Jahre 2009 in Kraft getreten.

Betroffen von dem Verkaufsstop sind die Halogenlampen mit Schraubgewinde, sowie Hochvolt- und Niedervolthalogenlampen. Zudem dürfen fast alle Halogenlampen mit einer Energieeffizienzklasse niedriger als B nicht mehr neu in den Markt gebracht werden. Ausnahmen wird es aber beispielsweise bei platten Spätlampen für Deckenstrahler und für Halogenlampen in Schreibtischlampen geben. Auch dürfen Restbestände weiterhin verkauft, aber eben nicht mehr produziert werden.

Durch das Halogenlampen-Verbot will die EU-Kommission Strom sparen, und zwar jährlich so viel, wie Portugal in einem Jahr verbraucht. Das soll mithilfe von energieeffizienteren LEDs geschehen. Die sind in der Anschaffung zwar meist noch etwas teurer als Halogenlampen, die Mehrkosten hat man allerdings ziemlich schnell wieder drin.

Valentinstag für Klimafreunde

Der Valentinstag gehört nicht gerade zu den umweltschonendsten Ereignissen im Jahr: Mit rosaroten Geschenken in Herzform, riesigen Pralinenschachteln oder in Zellophan gewickelten und aus der Ferne eingeflogenen Rosen, wollen wir an diesem Tag unsere Liebsten beeindrucken. Wir haben deshalb mal ein paar Ideen für einen nachhaltigen und romantischen Valentinstag gesammelt:
•    Statt des Zellophan-Ungetüms aus dem Supermarkt oder der Tanke, beim Blumenkauf lieber auf Fair-Trade achten oder vielleicht mal eine (Bio)-Pflanze im Topf verschenken. Die hält sich viel länger.
•    Zeit statt Zeug: Verbringt doch mal wieder Zeit zu zweit: Beim gemeinsamen Kochen (mit regionalen Produkten), einem langem Spaziergang in der Natur oder einem netten Abend auf der Couch kommt man sich schnell näher.
•    Für eine romantische Atmosphäre und gedämmtes Licht sorgen LED Kerzen.
•    Selbstgemachte Geschenke sind viel persönlicher und kreativer als alles gekaufte: Ein selbstgebackener Kuchen, ein kleines Fotoalbum mit den schönsten Pärchenmomenten oder ein romantischer Liebesbrief.
•    Wer lieber Elektrogeräte verschenkt, sollte auf die Energieeffizienzklasse achten.
•    Verpacke die Geschenke mit recycelbaren und umweltfreundlichen Materialien und vermeide zuviel Verpackungsmüll.
•    Stoßt mit einem Bio-Champagner an, oder schaut euch bei einem Glas Bio-Wein tief in die Augen.
•    Bio steckt nicht nur in Lebensmitteln, sondern gibt es mittlerweile in allen Variationen: Verbringt den Tag im Bio-Wellnesshotel oder esst im Bio-Restaurant. Verschenke doch Bio-Kosmetik, Bio-Unterwäsche oder Bio-Schmuck.

Wir wünschen auf jeden Fall einen romantischen Valentinstag!