Schlagwort-Archiv: Gewichtsverlust

Wie der Körper Energie spart

Bisher haben wir geglaubt, dass der Energieverbrauch linear mit der körperlichen Bewegung steigt. Also: Viel Sport, viel Gewichtsverlust. Das ist leider ein Irrtum. Amerikanische Forscher wollen jetzt herausgefunden haben, dass bei besonders aktiven Menschen der Energieverbrauch irgendwann sein Limit erreicht. Oder anders ausgedrückt: Umso mehr Sport ein Mensch treibt, desto weniger Energie verbraucht er zum Ausgleich in den Ruhephasen.
Der Spareffekt scheint eine evolutionäre Anpassung des Körpers, um den Energiebedarf möglichst gering zu halten. Ausgelöst wird dieser Effekt möglicherweise durch bestimmte Botenstoffe, die von aktiven Muskeln abgegeben werden. Bei körperlicher Anstrengung senden sie das Signal zum Energiesparen. Nach dem Sport fahren die Körperzellen daher die Aktivitäten herunter und der Grundumsatz sinkt.
Sportmuffel sollten diese Erkenntnis allerdings nicht als Einladung betrachten, um auf der Couch zu bleiben. Auch wenn Sport nicht immer zum gewünschten Gewichtsverlust führt, ist Bewegung wichtig für ein kräftiges Herz und die Gesundheit. Und wer abnehmen will, braucht beides: Gesunde Ernährung und Bewegung.