Schlagwort-Archiv: Frittierfett

dass ein Flugzeug mit Frittierfett fliegen kann?

Für einen besseren Klimaschutz wird schon lange nach einer Alternative zum Kerosin geforscht. Die niederländische Fluggesellschaft KLM hatte eine interessante Idee und nutzte im Jahr 2011 zum ersten Mal auf einem Flug von Amsterdam nach Paris ein Gemisch aus Kerosin und altem Frittierfett als Treibstoff.

Eine clevere Lösung, so scheint es, denn der Biosprit ist umweltfreundlicher und leicht  zugänglich: Frittiefett ist ein gängiges Abfallprodukt der Fast-Food-Gastronomie. Allerdings muss das alte Speisefett erst aufwendig gereinigt werden, bevor es verwendet werden kann. Leider ist der Energieverbrauch bei der Aufbereitung so hoch, dass die Ökobilanz des Biokerosins unter dem Strich dann doch eher fragwürdig bleibt.