SÜNDE 2

der 5 GRÖSSTEN HEIZSÜNDEN

Für alle, die doch auf der Gewinnerseite sein möchten:

Wie lange willst du noch wertvolle Wärme „aus dem Fenster werfen“?

So viel Wärme und damit Energie geht verloren, weil zu wenige die einfachen Heizsünden kennen!

HEISSE NEWS!

Hier kommt NUMMER 2 der größten Heizsünden:

—————————————-

„Falsche“ Temperatur

Zu hoch gewählt? Einfach prüfen, ob man sich bei einem Grad Celsius weniger auch noch wohlfühlt. Dieses kann ca. rund 6 Prozent Energie einsparen.

Grundregel Raumtemperaturen:

im Wohnbereich etwa 20 Grad

im Bad  22 Grad

in den Schlafräumen sowie Küche 16-18 Grad

—————————————-

Mehr Wissen, mehr Tipps, mehr Lösungen und viele Überraschungen:

https://energieeffizienz-gefaellt-mir.info

Eine Super-Quelle: Reinklicken, stöbern und spannende Dinge finden!

„Aber WIE kann ich den Fehler ABSTELLEN – oder besser endlich besser machen?“

Antwort:

Erstmal musst du es tatsächlich auch wollen! Und dann einfach machen:

Post kopieren, ausdrucken oder aufschreiben.

Dann aufhängen: An die eigene Stirn oder gut sichtbar in Wohnung oder Haus!

Mach dir bewusst, was du es ernsthaft willst und dann geht´s gleich los.

Ab sofort, jeden Tag, immer.

Es dauert gar nicht solange bis dein Gehirn auf Autopilot schaltet und du machst es automatisch, quasi unbewusst. Bis dahin musst du aber erstmal diszipliniert sein, d.h. ca. 30 Tage jeden Tag bewusst dran denken und es tun!

Und jetzt: Viel Spaß beim richtig Heizen!