NIE UNTERSCHÄTZEN: Gefahrenquelle veraltete Elektroanlage

Wie ist der Zustand von Kabeln, Leitungen, Schaltern und Steckdosen? Wie sicher ist damit die Elektroinstallation in einem alten Haus? Nach 35 Jahren sollte die elektrische Ausstattung überprüft und wenn nötig auf den neuesten Stand gebracht!

Hier nachlesen und vorsorgen falls notwendig.

Die Broschüre „Sicherheit der Elektroinstallation in Wohngebäuden“ der Initiative Elektro+ unter: www.elektro-plus.com/downloads kostenfrei herunterladen

https://www.hea.de/presse/gefahrenquelle-veraltete-elektroanlage