KÜHLEN KOSTET! SPAR DIR DAS! Wenn Energie- und Geldsparen zur wahren Freude wird.

„Hauptsache Kühlschrank. Alles rein und fertig, dachte ich. Wo, wie, wohin, was wohin – muss man sich darüber Gedanken machen? JA. Wenn der Stromgroßverbraucher weniger große Löcher in die Haushaltkasse reißen soll.“

Hier drei einfache Tipps:

Kühl- und Gefriergeräte: Kaufe ein Gerät in der Größe, die deinen tatsächlichen Bedarf entspricht. Ungenutzter Gefrierraum kostet!

Kühl- und Gefriergeräte: Weder neben die Heizung noch an einen sonnigen Platz stellen. Je niedriger die Umgebungstemperatur, desto geringer der Stromverbrauch.

Kühl- und Gefriergeräte: Lebensmittel gehören nur abgekühlt, abgedeckt oder gut verpackt in den Kühlschrank, mit Ausnahme von Obst und Gemüse bei Lagerung knapp über 0 Grad C.

Jeder entscheidet selbst, wieviel Energie er in seinem Haushalt verbraucht. Und welche Geräte er benutzt.

Willst du Geld sparen? DU HAST ES IN DER HAND!