Klimafreundlich verpackt

Egal ob Weihnachten, Geburtstage oder Hochzeiten: Gelegenheiten fürs Schenken gibt es viele. Eine hübsche Verpackung gehört zwar dazu und erhöht die Vorfreude, landet leider aber schon nach wenigen Sekunden im Müll. Statt Geschenke also immer nur in gekauftes Papier zu wickeln, werden Sie ruhig kreativ. Recycelte Geschenkverpackungen sehen nicht nur toll aus, sondern schonen die Umwelt und den Geldbeutel.

  • In einem schönen Stoffbeutel oder einer Box wird die Verpackung selbst zum Teil des Geschenks. Stofftaschen lassen sich zudem sehr einfach selbst schneidern. Nutzen Sie dazu Stoffreste aus alten Hemden, Vorhängen, Bettwäsche oder Handtüchern.
  • Wer nicht nähen möchte, wickelt das Geschenk gleich in die Stoffreste ein.
  • Alte Zeitungen geben ebenfalls eine stylische Verpackung ab, dafür bewahren Sie einfach Zeitungsseiten mit hübschen Bildern auf. Auch alte Stadtpläne, Tapetenreste oder Kalenderblätter eignen sich als Geschenkpapier.
  • Bunte Prospekte lassen sich schnell in Geschenk-Tüten verwandeln. Bastelanleitungen gibt es im Internet.
  • Lassen Sie ihre Kinder Altpapier bemalen oder mit Kartoffeldruck verzieren.
  • Zum Schluss der Klassiker: Wickeln Sie Ihre eigenen Geschenke sorgsam aus und verwenden Sie das Papier einfach nochmal.