Kick und spar! Wie Fußball Energie erzeugt

Der Ball rollt, zweiundzwanzig Männer oder Frauen rennen und quälen sich im Kampf um den Sieg. Man sollte denken, hier wird ausschließlich Energie verbraucht. Wir wissen jedoch, nach dem Energieerhaltungssatz ändert sich die Gesamtenergie eines abgeschlossenen Systems mit der Zeit nicht. Einfacher ausgedrückt, Energie kann zwischen Formen von Energie umgewandelt werden. Beispiel: Bewegungsenergie in Wärmeenergie. So beim Fußball. Schön zu wissen, aber darum geht es eigentlich gar nicht. Viel spannender ist, amerikanische Studenten entwickelten einen Fußball, der während des Spielens Strom erzeugt. Schon 15 Minuten Ballbewegung erzeugten genug Strom, um eine LED-Lampe drei Stunden lang betreiben zu können. Aber es geht noch mehr. Ganze Fußballfelder fungieren als Basis zur Stromerzeugung. Richtig, diese Idee erreichte weltweit auch Fitnessstudios! Bewegung lohnt sich hier gleich mehrfach!

https://www.wiwo.de/technologie/green/energie-durch-schritte-dieser-fussballplatz-erzeugt-seinen-strom-selbst/13553704.html https://www.globalcitizen.org/de/content/nachhaltiges-fitnessstudio-strom/