IST ES ZU SCHWER, BIST DU ZU LÄSSIG!

Energiesparen kann jeder! Fang doch mal an.
>
Kannst du dir das vorstellen?
Kühlschränke verbrauchen unnötig Strom, wenn die Temperatur zu niedrig eingestellt
ist. Außerdem kostet häufiges und langes öffnen der Gerätetür Energie. Übersichtlich ein-
sortierte Lebensmittel ersparen mühsames Suchen und schaffen Platz. Auch verschmutzte oder beschädigte Gummidichtungen an der Gerätetür sorgen für Energieverluste.

Grundsätzlich gilt: Je kühler der Standort, desto geringer der Stromverbrauch – eine
Verringerung der Raumtemperatur um nur ein Grad senkt den Stromverbrauch bei Kühl-
geräten um etwa sechs Prozent, bei Gefriergeräten um drei Prozent. Als Faustregel gilt
also: Kühlgeräte immer an einem möglichst kühlen Ort aufstellen. Außerdem sollten sie
nicht neben einer direkten Wärmequelle stehen, sei es der Heizkörper oder auch die
direkte Sonneneinstrahlung.