Intelligentes Kochen. Grenzenlos flexibel mit Induktions-Kochen

Die „gute alte Herdplatte“ hat sich im Laufe der Jahrzehnte doch sehr verändert. Viele Haushalte setzen heute beim Kochen auf Induktion. Induktionskochfelder sind aus deutschen Küchen nicht mehr wegzudenken. Bei neuen Küchen entscheiden sich immer mehr Verbraucher für diese moderne Lösung.

Vorteile?

Deutlich geringerer Energieverbrauch. Die Hitze ist wesentlich schneller verfügbar und lässt sich auch viel feiner regeln.

Der Bereich rund um das Kochgeschirr wird deutlich weniger heiß als bei einem konventionellen Kochfeld. Die Verletzungsgefahr sinkt enorm.

Sensoren erleichtern das Kochen und Braten

Hochwertige Indiktionskochfelder verfügen zudem über intelligente Sensoren für perfekte Koch- und Bratergebnisse. Sie verhindern, dass Speisen anbrennen, denn sie halten eine einmal programmierte Temperatur konstant während des gesamten Kochvorgangs.

www.hausgeraete-plus.de

Viele hilfreiche Tipps und eine Checkliste hier, über diesen Link!