Ein Leistungssportler kann eine Momentanleistung von rund 500 Watt erbringen.

Energieumsatz beim Menschen

Der Stromverbrauch (elektrische Arbeit) wird in Kilowattstunden (kWh) erfasst und abgerechnet. Die Maßeinheit kWh kann allerdings auch den Energieumsatz des Menschen angeben. Wussten Sie schon, dass …

•    ein gesunder junger Mensch eine körperliche Leistung von maximal 100 Watt im Jahr erbringen kann.

•    ein Leistungssportler es auf eine Momentanleistung von rund 500 Watt bringen kann. In einer Stunde könnte er es also etwa 500 Wh (oder 0,5 kWh) schaffen.

Das würde bedeuten, dass der Leistungssportler 8.000 Stunden (das ist fast ein ganzes Jahr) ununterbrochen Höchstleistung erbringen müsste, um die Arbeit zu leisten, die ein durchschnittlicher 4 Personen Haushalt an elektrischer Energie im Jahr benötigt – also etwa 4.000 kWh!