E-BIKE-ENERGIE: DER AKKU MACHT`S!

E-BIKE-ENERGIE: DER AKKU MACHT`S! Worauf es auch ankommt.• Die Kapazität in Wattstunden: Üblich sind Akkus zwischen 250 bis 600 Wh. • Die Ladedauer: Ein voller Ladezyklus dauert zwischen 1,5 bis 5 Stunden • Die Unterstützungsstufen bestimmen, wie sehr du beim Treten vom Motor unterstützt wirst. Hast du mehrere Unterstützungsstufen ist die unterste Stufe die Akku-sparendste, die Höchste dafür ausgelegt, Anstiege leichter zu meistern. • Die Positionierung des Akkus: Wahlweise im Rahmen (häufig im Unterrohr), außen am Rahmen (Unterrohr, Sitzrohr) oder unter dem Gepäckträger verbaut. Außenliegende Akkus meist etwas leichter sowie kleiner und leichter sind. • Je höher die Kapazität, damit die Leistung des Akkus, umso höher meist auch die Anschaffungskosten. Informieren lohnt sich. Aber entscheiden ist nicht immer so einfach sein. Fachhändler wissen sicher mehr!