Kategorie-Archiv: Ökostrom

Ökostrom zieht an

In Deutschland wird fleißig Strom aus erneuerbaren Energien produziert:  Rund 1,5 Millionen Anlagen zur Erzeugung von Ökostrom stehen bereit. Die Solarenergie, mit etwa 1,4 Millionen Anlagen, belegt dabei unangefochten den ersten Platz, gefolgt von rund 23.000 Windenergieanlagen an Land und etwa 13.600 Anlagen zur Herstellung von Biomasse.

Bayern ist das Bundesland mit den meisten Ökostromanlagen (473.274), dahinter  kommen Baden Württemberg (270.441) und Nordrhein-Westfalen (215.824).  Jedoch wird in Niedersachsen der größte Anteil an Ökostrom produziert: etwa 23 Mrd. kWh grünen Strom erzeugte das Bundesland mit seinen leistungsstarken Onshore-Windanlagen in 2013. Bayern, das den zweiten Platz belegt, kam im selben Jahr auf 20,5 Mrd. kWh grünen Strom, Nordrhein-Westfalen auf 13,3 Mrd. kWh.

Die erneuerbare Energien haben damit einen stark wachsenden Anteil an der Stromerzeugung.
Damit die Integration des Ökostroms in das Gesamtsystem künftig besser funktioniert, ist allerdings  noch einiges zu tun. Beispielsweise müssen konventionelle Reserve-Kapazitäten sichergestellt werden, für Zeiten, in denen zu wenig grüner Strom fließt. Vor allem muss aber der Ausbau von Stromnetzen erfolgen.

Quelle: BDEW