Kategorie-Archiv: Fernseher

TV als Monitor

Geht das?

Geht schon. Flachbildfernseher lassen sich oft auch als Computermonitor nutzen, haben aber in der Regel einen höheren Stromverbrauch als herkömmliche Monitore.

PS:

Reden kann jeder!

Wie ernst ist es dir mit Energieeffizienz?

Denkst du noch nach oder sparst du schon?

Fernseher oft nicht zu trennen

Wo kann ich sparen?

Manche Fernseher können nicht ganz vom Netz getrennt werden. Also könntest du eine schaltbare Steckdosenleiste nutzen und diese nach Ausschalten des Gerätes ebenfalls ausschalten. Tipp: Auch den Sat-Receiver an die schaltbare Steckdosenleiste anschließen. Aber Achtung: In jedem Fall sollten die Herstellerangaben beachtet werden.

PS:

Reden kann jeder!

Wie ernst ist es dir mit Energieeffizienz?

Denkst du noch nach oder sparst du schon?

Die größte Glotze auf dem Planeten

Manchmal kommt es auf die Größe an.

Wie groß muss dein Fernseher tatsächlich sein? Große Bildschirme verursachen häufig höhere Stromkosten. Da solltest du mal vergleichen. Wem das gleichgültig ist, ok, es gibt ja noch viele andere Möglichkeiten, Energie zu sparen. Bleib dran!

PS:

Reden kann jeder!

Wie ernst ist es dir mit Energieeffizienz?

Denkst du noch nach oder sparst du schon?

Achtung Achtung.

Wir dürfen vorstellen:

die 10 größten Energiespar-Fehler

Für alle, die auf der Gewinnerseite sein möchten: Schnelle Lösungen inklusive!

Hier kommt NUMMER 7 der 10 größten Energiespar-Fehler:

—————————————-

„ALTER“ FERNSEHER

—————————————-

Vier Stunden Fernsehlaufzeit zuzüglich aller Unterhaltungselektronik im Haus kann schon mal 25 % am gesamten Stromverbrauch ausmachen.

Was tun?

Beim Kauf nicht nur auf die Größe und die Ausstattung achten, sondern auch auf die Energieeffizienzklasse. Fachberater fragen. Das lohnt sich doppelt.

….

Mehr Wissen, mehr Tipps, mehr Lösungen und viele Überraschungen:

https://energieeffizienz-gefaellt-mir.info

Eine Super-Quelle: Reinklicken, stöbern und spannende Dinge finden!

„Aber WIE kann ich den Fehler ABSTELLEN – oder besser endlich besser machen?“

Antwort:

Erstmal musst du es tatsächlich auch wollen! Und dann einfach machen:

Post kopieren, ausdrucken oder aufschreiben.

Dann aufhängen: An die eigene Stirn oder gut sichtbar in Wohnung oder Haus!

Mach dir bewusst, was du es ernsthaft willst und dann geht´s gleich los.

Ab sofort, jeden Tag, immer.

Es dauert garnicht solange bis dein Gehirn auf Autopilot schaltet und du machst es automatisch, quasi unbewusst. Bis dahin musst du aber erstmal diszipliniert sein, d.h. ca. 30 Tage jeden Tag bewusst dran denken und es tun!

Und jetzt: Viel Spaß beim Stromsparen!

FORTSETZUNG FOLGT!