Kategorie-Archiv: Energieberatung

Das Energiesparkonto

Wer seinen tatsächlichen Energieverbrauch im Blick hat, dem fällt auch das Sparen leichter. Allerdings herrscht auf diesem Gebiet oftmals große Ungewissheit. Abhilfe schafft das kostenlose „Energiesparkonto“, das vom Bundesministerium für Umwelt gefördert wird.
Egal, ob es sich ums Heizen, den Strom- und Wasserverbrauch oder das Auto handelt, das Energiesparkonto ermöglicht schnell und einfach die digitale Verwaltung aller Daten, Rechnungen und Zählerstände. Sie behalten Ihren Verbrauch im Auge und sehen, wo Sie am meisten Energie sparen können. Zusätzlich erfahren Sie, wie sich Ihr Energieverbrauch in den vergangenen Jahren entwickelt hat.
Laut Bundesministerium sparen die bislang 90.000 Kontonutzer in Deutschland im Vergleich zum Bundesdurchschnitt jährlich mehr als doppelt so viel Energie ein. Das macht sich natürlich auch im Geldbeutel bemerkbar.
Tipp: Wer das Energiesparkonto nutzen will, kann sich auch die kostenlose EnergieCheck-App auf sein Smartphone laden. Die App synchronisiert alle Daten mit dem Energiesparkonto und verfügt über viele nützliche Zusatzfunktionen, die das Stromsparen noch einfacher machen.
Alle weiteren Informationen gibt es hier.